);

Termine

An diesen Tagen können Sie sich persönlich mit Teilnehmern
des Projektes SPRINT-DOKU unterhalten

 

11.03.2020 im Tagungshotel Kloster Holzen

Bei der Fachmesse „social goes digital – moderne Assistenzsysteme (AAL) in der Betreuung von Menschen mit Unterstützungsbedarf“ werden mit Hilfe von Vorträgen und Workshops die vielfältigen Möglichkeiten moderner Assistenzsysteme zugänglich gemacht. Vertreter von SPRINT DOKU werden auch vor Ort sein.

Für weitere Informationen klicken Sie hier

Hier geht’s zum Flyer der Veranstaltung.

12.03.2020 | 09:00 – 13:00 Uhr
in den Flottmann-Hallen, Herne

 

Die „Stadt Herne“ und die „Agentur für Arbeit Herne“ veranstalten am 12.03.2020 unter dem Motto „Informieren. Ausprobieren. Bewerben.“ eine Berufsausbildungsmesse für die Gesundheitsbranche.

Die Messe richtet sich an alle, die sich für die Branche interessieren und soll besonders Schülerinnen und Schülern, sowie Studieninteressierten die verschiedenen Berufsmöglichkeiten näher bringen.

In diesem Rahmen wird von Vertretern der HFH, SZ Essen das Projekt „Sprint-Doku“ vorgestellt. Es soll aufzeigen, dass auch in der Pflege ein Interesse an Innovationen und digitalen Lösungen existiert und die Pflege zukunftsfähig gestaltet werden kann.

 

Der Besuch der Messe ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich.

Für weitere Informationen klicken sie hier.

 

66. GfA-Frühjahrskongress 16.-18.03.2020 in Berlin

Unter dem Motto „Digitaler Wandel, digitale Arbeit, digitaler Mensch?“ veranstaltet die Technische Universität Berlin den 66.GfA-FRÜHJAHRSKONGRESS.

Das abwechslungsreiche Programm bietet Vorträge, Poster, Workshops und Exkursionen.

Wir werden am Dienstag, 17.03.2020, im Zeitraum 10:50 – 12:30 Uhr mit dabei sein. Herr Wolfgang Becker (HFH) stellt das Projekt SPRINT-DOKU unter dem Thema „Evaluation des Einsatzes der digitalen Pflegedokumentation in Verbindung mit KI-gestützter Spracherkennung und -erfassung“ im Rahmen des Vortragsblocks „E1 – Veränderliche Arbeitswelt der Pflege*“ vor.

Das gesamte Programm finden Sie hier

Würzburg 23.03.2020
13:00 – 18:00 Uhr
HFH SZ Würzburg

Gemeinsam mit der „AAL Akademie“ und „ShowBotiXX“ hat die HFH den ersten Fachtag Digitalisierung unter dem Motto „Digitalisierung – das bleibt – das geht nicht mehr weg!“ ins Leben gerufen.

Am Studienzentrum in Würzburg wird am 23.03.2020 ein kurzer Einblick in die Themen Humanoide Robotik im Gesundheitswesen, Robotik in der Autismustherapie, Digitale Dokumentation, Personalmanagement und Augmented Reality gegeben.

Das Projekt SPRINT-DOKU wird unter dem Titel „Digitale Unterstützung der Dokumentation in der Altenpflege“ durch Herrn Recken (HFH Essen) vorgestellt.

Die Veranstaltung richtet sich an Beschäftigte in Pflege-, Gesundheits- und Sozialeinrichtungen, Studierende der HFH, Krankenhäuser und Entscheider aus Politik und Verbänden auf kommunaler und regionaler Ebene.

 

24. – 26.03.2020 in Hannover

[…]“Vom 24. bis 26. März 2020 wird das Messegelände in Hannover zum Zentrum der nationalen Pflegebranche und wichtigster Treffpunkt für Manager, Heim- und Pflegedienstleiter. Rund 700 Aussteller präsentieren auf der ALTENPFLEGE neueste Entwicklungen, Produkte und Dienstleistungen rund um die stationäre und ambulante Pflege. Die ALTENPFLEGE umfasst die Bereiche Pflege & Therapie, Beruf & Bildung, IT & Management, Ernährung & Hauswirtschaft, Textil & Hygiene sowie Raum & Technik.“ […] Hier geht’s zur Messe-Homepage. Den aktuellen Besucher-Prospekt finden Sie hier

Es werden voraussichtlich Vertreter von SPRINT DOKU in Hannover dabei sein. Weitere Infos folgen…

[…] Europas größte Veranstaltung für Health-IT steht vom 21. bis zum 23. April 2020 erneut im Zeichen der digitalen Gesundheitsversorgung. In insgesamt fünf Berliner Messehallen unter dem Funkturm zeigen mehr als 350 Speaker und 600 Aussteller der DMEA in einer einzigartigen, praxisbezogenen Form, wie die digitale Transformation hochkomplexe Gesundheitssysteme patientenzentriert, ökonomisch und zukunftsfähig macht. […] Hier geht’s zur Messe-Homepage.

Das gesamte Projektteam „SPRINT-DOKU“ wird vertreten sein und in einem gemeinsamen Panel am 23. April 2020 Auskunft über das Projekt geben. Für weitere Informationen zu den einzelnen Vorträgen der Projektpartner und die genauen Zeiten klicken Sie hier.

Am 24. und 25. April 2020 findet im Internationalen Congress Center in Dresden der 8. Interprofessionelle Gesundheitskongress statt. Dabei werden sowohl themenübergreifende und interprofessionelle Inhalte zu verfolgen sein, als auch speziell auf Pflege, Medizin, Therapieberufe etc. ausgerichtete Themen auf der Tagesordnung stehen. Ebenfalls wird dort zum zweiten Mal der Innovationspreis für interprofessionelle Projekte im Gesundheitswesen verliehen, der vom Springer Medizin Verlag und seinem Geschäftsbereich Springer Pflege ausgeschrieben ist.
Hier gibt es weitere Informationen. Zum Ankündigungsflyer geht es hier.

Das Sprint-Doku-Projekt wird mit dem Vortrag „Digitale Pflegedokumentation mit Spracherfassung in Kurzzeitpflege und ambulanter Pflege“ durch Prof. Dr. Wolfgang Becker (HFH) im Rahmen des Programmteils „Digitale Helfer: Entlastung und Unterstützung durch Digitalisierung“ am 25. April zwischen 13:30 Uhr und 16:00 Uhr vertreten sein.

Die Neugestaltung pflegerischer Dokumentation ist unsere Mission

PAtientenzentrierte AUFNAHME, Verarbeitung und Verteilung der Dokumentation

0201 31974590

HFH Essen

040 35094 3827

Prof. Dr. Becker

(HFH Hamburg)

info@ sprint-doku.de

HFH - Essen,

Auf der Union 10
Eingang B, 2. Etage
45141 Essen