);

SPRINT DOKU

PROJEKTERGEBNISSE

Ergebnispräsentation der Abschlussveranstaltung

„Symposium Pflege digital“

 

Vier INQA-Projekte aus dem Bereich der Pflege gaben am 18. 11. 2021 eine gemeinsame Abschlussveranstaltung zur Präsentation der Forschungsergebnisse. Alle vier Projekte wurden im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert und waren sogenannte Lern- und Experimentierräume, die unter Realbedingungen in Betrieben und Einrichtungen neue Lösungsansätze zur Digitalisierung der Pflege erprobten.

Die folgenden Inhalte betreffen hauptsächlich das Projekt SPRINT DOKU.

Weitere Inhalte des Symposiums und Informationen zu den anderen Experimentierräumen erhalten Sie auf der Veranstaltungs-Homepage:

https://www.symposium-pflege-digital.de/

Zeitliche Gliederung des Veranstaltungsvideos
„Symposium Pflege digital – Die digitale Transformation der Pflege“

0:00:00     –   0:05:29 Min        Begrüßung

0:05:30     –   0:52:04 Min         Eröffnungstalk

0:52:05     –   0:58:22 Min         Kurzvorstellung der INQA-Projekte

0:58:24    –   1:30:00 Min       Projektvorstellung SPRINT DOKU (als PDF verfügbar, siehe unten)

1:30:01     –    1:54:40 Min        Projektvorstellung Expertise 4.0

1:56:20     –    3:00:55 Min        Abschlussdiskussion

 

 

 

 

Das offizielle Programm der Veranstaltung können Sie unter https://www.symposium-pflege-digital.de/programm/ einsehen.

Die Programmübersicht als PDF können Sie über den folgenden Link direkt von der Veranstaltungsseite heruterladen: Programmübersicht PDF

SPRINT DOKU - Projektpräsentation

Ergebnisse & Erkenntisse des Projektes SPRINT DOKU

Präsentation als Workshop beim „Symposium Pflege digital“

Zusätzlich zum verlinkten Video können Sie auch die Folien zum Workshop erhalten. Mit einem Klick auf „Download PDF“ unter dem nächsten Bild können Sie diese herunterladen.

SPRINT DOKU - Der Workshop

Der SPRINT DOKU – Workshop steht Ihnen auch zum Download auf der Veranstaltungsseite zur Verfügung:

https://www.symposium-pflege-digital.de/download/

Um den Download der mp4-Datei direkt zu starten können Sie hier klicken.

Die Datei-Größe beträgt 1,9GB.

„Zeit ist eine wichtige Ressource in der Altenpflege. Dokumentation verbraucht Zeit, über die Pflegekräfte in ihrem Arbeitsalltag nicht ausreichend verfügen.

Mit dem Projekt „Sprint Doku“ wollen wir den Beschäftigten durch Spracherkennung und -steuerung in der Pflegedokumentation Zeit zurückgeben, die sie für die Interaktion mit den Patientinnen und Patienten bzw. Bewohnerinnen und Bewohnern nutzen können.“

Heinrich Recken

HFH Essen

Die Neugestaltung pflegerischer Dokumentation ist unsere Mission

PATIENTENZENTRIERTE AUFNAHME, VERARBEITUNG UND VERTEILUNG DER dOKUMENTATION

0201 31974 590

HFH Essen

040 35094 3827

Prof. Dr. Becker

(HFH Hamburg)

info@sprint-doku.de

HFH - Essen,

Auf der Union 10

Eingang B, 2. Etage

45141 Essen